Haus des Jahres 2016

Mit gradliniger Architektur überzeugte das Doppel-
einfamilienhaus die Leserschaft der Zeitschrift
„Das Einfamilienhaus“.

Die Leser der Zeitschrift «Das Einfamilienhaus» und die User von «www.haus-und-wohnen.ch» wählen alljährlich ihr Haus des Jahres. Für dieses gelungene Projekt durfte die Bautec AG den dritten Preis entgegen nehmen.

Das zweigeschossige Flachdach-Haus besticht mit seiner klaren und modernen Struktur und wurde ideal ins bestehende Ortsbild angepasst.
Das grosszügige Grundstück mit unverbaubarer Aussicht ergab eine gute Grundlage für die Planung eines Eingenheims mit Sicht auf See und Jurakette.
Um das Bauland optimal auszunutzen, entwarfen die Architekten ein zweigeschossiges Haus für zwei Parteien. Diese profitieren durch die separaten Eingangsbereiche von der nötigen Privatsphäre, können jedoch die entstehende Gartenarbeit teilen. Damit einem späteren Zusammenschluss und somit einem 6-Zimmer-Haus nichts im Wege steht, wurde der Eingangsbereich so angelegt, dass ohne grossen Aufwand ein Treppenhaus gebaut werden könnte.
 

Diese Auszeichnung bestätigt das gute Gefühl, welches sowohl Bautec wie auch die Bauherrschaft in sich tragen.
 

Weitere Infos zu diesem Projekt http://www.bautec.ch/de/unternehmen/medien.html

Pensionierung mit einem
Augenzwinkern ;-)

Nach fast 33 Jahren Bautec verabschiedete sich Hans Bandi, interner Projektleiter, Ende Dezember'16 in den wohlverdienten Ruhestand.

1984 trat Hans Bandi als Hochbauzeichner der Firma Bautec bei und spezialisierte sich im Laufe der Zeit in Richtung Planung und interner Projektleitung. Zu Beginn zeichnete Hans noch mit Rapidografen und schrieb mit Schablonen. Die Einführung des CAD hatte er von Anfang an mit viel Enthusiasmus und Engagement mitgeprägt.

Gerne erinnern wir uns auch an viele gesellige Momente ausserhalb der Arbeitszeit bei welchen wir mit Housi viele gemütliche und lustige Stunden erlebt haben.

Nun wünschen wir Hans Bandi von Herzen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, beste Gesundheit  und ganz viele spannende, spassige und erfüllende "interne" Projekte. Und dass er auch als Pensionierter immer wieder ein Augenzwinkern für alles was kommt übrig haben wird.
Für seinen langjährigen und treuen Einsatz sowie für sein Herzblut für Bautec danken wir ihm ganz herzlich!

Offizieller Sponsor bitlights OPEN #2

Die Unterstützung und Förderung von Sport und Kultur ist ein wichtiger Aspekt bei der Bautec AG. Deshalb engagieren wir uns für verschiedene lokale, regionale und nationale Events.

 

bitlights Open - Das gemütliche Tennisturnier im Grünen
Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer wird gesorgt. Nebst Verpflegung und unterhaltsamer Tennispartien wird ein Wettbewerb unter allen Teilnehmern und Gästen durchgeführt, bei dem es attraktive IT Preise zu gewinnen gibt.

.

www.bitlightsopen.ch

 

 

Förderung des Behindertensports

Wir nehmen unsere soziale Verantwortung als Firma wahr und engagieren uns in den verschiedensten Bereichen nachhaltig.

PluSport ist die Dachorganisation des Schweizerischen Behindertensports und bietet unter anderem Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung, Körper-, Sinnes- und Mehrfachbehinderung ein breit gefächertes und zeitgemässes Angebot an attraktiven Sportmöglichkeiten.

 

www.plusport.ch

 

Einladung zum Tag der offenen Tür

1. April 2016

15:00 - 20:30

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns in Busswil kennenzulernen. Blicken Sie hinter die Kulissen, beschnuppern Sie unser Angebot, stellen Sie brennende Fragen, lassen Sie sich beraten.

Schauen Sie einfach vorbei.


Wir freuen uns uns auf Sie !

Modernstes ökologisches Drucken

Unsere neue Dokumentation wurde bei der Druckerei Hertig in Lyss mit dem neuen LE-UV-Verfahren gedruckt - schonend und ökologisch.  
Der Link bringt Sie direkt zum Video über die hochmoderne Speedmaster XL-106-5.

Heidelberg Speedmaster XL-106-5

50 Jahre Bautec

Jubiläumsjahr 2015


Mit einem Relaunch verpasst sich Bautec einen frischen und aktuellen Look. Dokumentation und Website kommen in einem neuen, ansprechenden Farbkonzept daher. Und das Angebot wurde mit den neusten Haus-Ideen unserer Architekten ergänzt. Wir stellen Ihnen sehr gerne unsere neue Dokumentation zu.

 

Die neue Dokumentation im Druck